Marktort

Märkte finden für gewöhnlich auf städtischen Marktplätzen statt. Der Reinstädter Landmarkt ist ein Markt im Dorf, mitten im Grünen. Besucher, die den Markt besuchen, kommen nicht ausschließlich wegen der Produkte. Der Marktort ist ein denkmalgeschütztes Ensemble, das aus der Kemenate Reinstädt, der Wehrkirche St. Michael Reinstädt, dem alten Pfarrhaus und dem ehemaligen Forsthaus besteht. Besonders eindrucksvoll ist die Kemenate. Sie entstammt dem frühen 15. Jahrhundert und stellt das Markenzeichen der Märkte dar. Viele Marktbesucher nutzen die Markttage, um sich mit der Geschichte der Denkmale zu befassen oder sich auf dem Kemenatengelände im Gras auszuruhen. Gemeinsam mit der Gemeinde Reinstädt arbeitet der Wirtschaftsring Landmark daran, das besondere Flair dieses Ortes zu nutzen, zu bewahren und einer breiten Öffentlichkeit als Begegnungsort zu präsentieren. Die Kemenate kann für private Feste und Feiern gemietet werden.

Kontakt:

VG Südliches Saaletal, Beate Weber, Tel.: 036424 - 59160

Karte


Größere Karte anzeigen

Termine 2018

 

Reinstädter Landmärkte

  • Sonntag, 27. Mai,
    11-17 Uhr
  • Sonntag, 21. Oktober,
    11-17 Uhr

Marktmeisterin2018
Marktmeisterin

Eisenberger Landmarkt

  • Sonntag, 07. Oktober,
    11-16 Uhr

in Kooperaton mit der Eisenberger Innenstadtinitiative

 

 

TTK_Partner_Logo_small.png

Inhaltsverzeichnis | Impressum | | Druckansicht | Letzte Änderung:
19.08.2018, 21:51 | Powered by CMSimple-XH

Login