Previous Image Next Image Continue slideshow Pause slideshow
 

Neues

Auf den Titel klicken um mehr zu erfahren!

Reinstädter Landmarkt 26.05.201901.01.1970

Am 26. Mai ist es wieder soweit. Der Reinstädter Landmarkt findet im Kemenatengelände zu Reinstädt statt. Von 11 bis 17 Uhr sind Besucher herzlich eingeladen regionale Produkte und Handwerkserzeugnisse von über 30 Austellern zu verkosten und zu erwerben, Bekannte aus der Nähe und Ferne zu treffen und ins Gespräch zu kommen.

Von Bauernsalzen, Knuspermüsli, Honig, Likören, Apfel- und Obstweinen und der Biermarke Holzlandbräu über verschiedene Käsearten von Kuh, Schaf und Ziege, Spezialitäten aus dem Eichsfeld, Fruchtaufstriche der Manufaktur Landgeschmack, Brot und Pesto der Farma Ovčárna aus dem Egerland bis zu den Thüringer Festtagskuchen im Café der Kemenate geht die weitereichende Produktpalette. Ebenso zählen Thüringer Dätscher und Bratwurst, Wildgulasch und Mutzbraten, Räucherforellen, sowie Thüringer Erdbeer- und Spargelklöße zu den Angeboten für das leibliche Wohl.

Mit Keramik, Kerzen und Kindersachen, Web- und Filzwaren, Produkten aus Alpakavlies, antiquarischen Büchern und Buchbindearbeiten, einem Sortiment Hüte sowie ausgewählten Fellprodukten und Holzmöbeln aus der ortsnahen Tischlerei sind die Lebensgeister geweckt. Der Messer- und Scherenschleifer Wolfgang Reppen ist mit einem Schleifstein auch wieder vor Ort. Mitgebrachte, stumpfe Messer und Scheren können nach Bedarf geschärft werden. In der Kemenate gibt es für die Kinder Mitmach- und Bastelangebote.

Der Pflanzenflüsterer André Dormann hat einige Tipps und Tricks zur Anwendung und Nutzung von Schafwolle im ganzheitlichen, natürlichen Sinn für Pflanze, Tier und Mensch.

Im dritten Obergeschoss der Kemenate wartet nicht nur ein hervorragender Ausblick über die Wiesen, Wälder und Felder des Reinstädter Grundes bis zur Leuchtenburg bei Kahla. Brunhilde Dreßler aus Jena (ehemals Reinstädt) stellt ihre Aquarelle mit Motiven ihrer Heimat in einer Bilderausstellung aus. Am Freitag, dem 24.05. ab 18 Uhr wird die Bilderausstellung mit Werken von Brunhilde Dressler in der Kemenate Reinstädt eröffnet. Zum Reinstädter Landmarkt ist die Malerin Brunhilde Dreßler anwesend und die Bilderausstellung geöffnet.

Ab 12 Uhr spielt das Duo Unfolkkommen Musik „ganz nahe am Volk“. Ohne Anspruch auf   Vollkommenheit und eine Einladung an alle, die Lieder mit- oder nachzusingen. Eben UNFOLKKOMMEN.

Um 16 Uhr beginntmin der benachbarten Wehrkirche St. Michael zu Reinstädt ein Orgelkonzert, zu dem Besucher herzlich eingeladen sind. Es spielt Helmut Richter aus Bergern.

Um 17 Uhr schließt der Landmarkt um ein weiteres Mal. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für Rückfragen stehen wir gern unter Tel.: 036422-22498 zur Verfügung.

WIRTSCHAFTSRING LANDMARK